Allgemeine Informationen

Rauchabzugsanlagen (RWA) und kombinierte RWA- und Belüftungsanlagen haben sich heute als fester Bestandteil des technischen Brandschutzes in Bauwerken etabliert, in denen sich Personen aufhalten.

Die tägliche Be- und Entlüftung des Gebäudes erfolgt über die Betätigung von Fenstern oder Lichtkuppeln. Zeit- und klimaabhängige Schalt- und Regelungsfunktionen laufen hierbei oftmals automatisch ab. Parallel dazu stehen "im Hintergrund" umfangreiche Sicherheitsfunktionen der Anlagen bereit, um im Brandfall sofort und übergeordnet zur Verfügung zu stehen.

Der Nutzer des Objektes erhält so eine hochwertige Kombination aus Sicherheit und Komfort.

Natürlicher Rauch- und Wärmeabzug

Im Gegensatz zu maschinell wirkenden Rauchabzugsanlagen mit Brandgasventilatoren, haben Anlagen des "natürlichen" Rauchabzugs die Aufgabe, gefährliche Verbrennungsprodukte (Rauchgase und Wärmeenergie) auf "natürlichem Wege" aus dem Gebäude abzuleiten.

Hierbei werden durch die Betätigung von Öffnungselementen (Fenster/Kuppeln/Lamellen etc.) im Brandfall ausreichend Öffnungsflächen, im Dach oder in der Seitenwand des Gebäudes, für den Rauch- und Wärmeabzug geöffnet. Gleichzeit werden entsprechend zu dimensionierende Zuluft-Öffnungen bereit gestellt.

 

Funktion und Wirkungsweise

Bei richtiger Planung und Dimensionierung entsteht im Brandfall ein Gleichgewichtszustand zwischen der Ableitung der entstehenden Verbrennungsprodukte und der Nachströmung von RWA-Zuluft.

Durch diesen Zustand wird die unkontrollierte Brandausbreitung im Gebäude verhindert, Flucht- und Rettungswege werden freigehalten. Eine direkte Lokalisierung und die wirkungsvolle Bekämpfung des Brandes durch die Feuerwehr wird ermöglicht.

Planung und Dimensionierung

Damit natürlicher Rauchabzug sicher funktionieren kann, ist eine umfangreiche Planung und Dimensionierung erforderlich.

In Abhängigkeit von vielen baulichen, sicherheitstechnischen und nicht zuletzt auch ästhetischen Faktoren, wird die moderne RWA- und Belüftungsanlage von uns objektbezogen geplant und umgesetzt.

Anlagen und Systeme

Neben den modernsten RWA- und Belüftungsanlagen mit Elektroantrieben und komplexer elektronischer Steuer- und Regelungstechnik, sind nach wie vor auch pneumatisch wirkende Öffnungsgeräte (Hubzylinder) mit entsprechenden Steuerungstechniken gefragt. Auch reine RWA-Anlagen, elektrisch oder pneumatisch wirkend, werden eingesetzt. Ältere Anlagen und Geräte mit hydraulischen Fernbetätigungen werden nach wie vor von uns im Rahmen der Instandhaltung betreut.

Das Gebäude und dessen Nutzung, die Anforderungen des Betreibers sowie gesetzliche Bestimmungen und Auflagen bestimmen letztlich die Art und Ausführung der RWA- und Belüftungsanlage.

Mit über 40-jähriger Erfahrung sind wir heute in nahezu allen Bereichen des natürlichen Rauch- und Wärmeabzugs "zu Hause" und Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Unser Produktions- und Dienstleistungsspektrum reicht dabei von der Beratung und Fachplanung, über die Entwicklung, Fertigung und den Einbau der Gesamtanlagen bis zur Wartung und Instandhaltung nach DIN 31051.